praktischArzt

Redaktionsteam

Das praktischArzt Redaktionsteam besteht neben den in der Übersicht gelisteten Redakteuren aus einer Reihe verschiedener weiterer Autoren. Diese setzen sich aus Medizinredakteuren sowie Ärzten und Medizinstudenten zusammen, welche wöchentlich News und Fachartikel rund um Medizin, Gesundheit und Karriere erstellen.

Artikel von praktischArzt

Pflege Schweiz Verdienst

OECD-Studie: Verdienst des Schweizer Pflegepersonals

Mit einer Aktionswoche von Anfang Oktober bis Ende November 2020 forderte das Schweizer Pflegepersonal bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Tatsächlich verdienen Pflegefachkräfte in der Schweiz vergleichsweise schlecht, insbesondere wenn ...
Arzt Patienten Verhältnis Einfluss Behandlungserfolg

Welchen Einfluss hat das Arzt-Patienten-Verhältnis auf die Schmerztherapie?

Dass psychische Faktoren einen großen Einfluss auf die Schmerztherapie haben, ist bereits seit längerem bekannt. Eine aktuelle Studie weist nun darauf hin, dass auch eine gute Beziehung zwischen Patient und Arzt sich positiv auf den Erfolg der ...
Workforce Studie Der Schweizer Haus Und Kinderärzteschaft

Haus- und Kinderärzteschaft: Hoffnung für Grundversorgung?

Nach wie vor sind viele Haus- und Kinderärzte in der Schweiz über 65 Jahre alt und stehen kurz vor der Pensionierung. Dadurch droht eine Versorgungslücke. Die Workforce-Studie 2020 des universitären Zentrums für Hausarztmedizin Basel, ...
Arztpraxen Und Ambulante Zentren 2018

Arztpraxen und ambulanten Zentren: Strukturdaten 2018

Wie viele Arztpraxen und ambulante Versorgungszentren gibt es in der Schweiz? Wie viele Ärztinnen und Ärzte sind in der ambulanten Versorgung tätig? Und wie viel verdienen sie dabei? Diesen Fragen geht eine Strukturdatenerhebung des Bundesamts ...
Medizin Doktorarbeit

Doktorarbeit Medizin – Voraussetzungen, Vorbereitung und Formalien

Die medizinische Doktorarbeit, auch als Dissertation bezeichnet, ist ein wichtiger Teil der Promotion, die den Mediziner zum Tragen des Titels Dr. med. berechtigt. Aktuell entscheiden sich etwa 50 bis 70 Prozent der Medizinabsolventen in der ...
Orthopäden Trinken Am Meisten Kaffee

Kaffeekonsum im Spital: Orthopäden liegen vorn

Im Krankenhaus wird viel Kaffee getrunken. Wie viele Tassen das ärztliche Personal tatsächlich konsumiert, hat eine Forschergruppe am Kantonsspital St. Gallen über den Zeitraum eines Jahres hinweg untersucht. Im Jahr 2014 gaben die ...
Stent OP Statt Medikamente

Warum Ärzte häufiger zum Stent als zu Medikamenten greifen

Ein Stent kann Leben retten. Das Implantat hält Herzkranzgefässe offen und stellt so die Blutversorgung des Herzens sicher. Bei Patienten mit geringem Infarkt-Risiko bieten Stents jedoch keine Vorteile gegenüber einer konventionellen Therapie ...
Medikamentenzulassung Schweiz

Zulassung neuer Medikamente dauert in der Schweiz im Schnitt 520 Tage

Bis Medikamente mit neuen aktiven Substanzen (NSA) zugelassen werden, dauert es in der Schweiz im Mittel 520 Tage. Damit benötigt die Schweizer Zulassungsstelle Swissmedic ein dreiviertel Jahr länger als die US Food and Drug Administration ...
Münchhausen Syndrom

Münchhausen-Syndrom: Wenn Patienten ihre Ärzte hereinlegen

Sie täuschen Schmerzen vor, tragen Säuren auf die Haut auf, injizieren sich Milch, Kot oder andere Substanzen: Die meisten Ärztinnen und Ärzte hatten schon einmal mit Patienten zu tun, die Krankheitssymptome oder Verletzungen vortäuschen. In der ...
Mehr Spitalmitarbeiter Pro Spitalbett

Schweizer Spitäler: Anzahl der Mitarbeiter pro Bett hat sich verdoppelt

In den Schweizer Spitälern hat sich die Anzahl der Beschäftigen pro Bett in den vergangenen 20 Jahren verdoppelt. Anhand der Entwicklung der Betten- und Beschäftigtenanzahl wird der Strukturwandel im Schweizer Gesundheitssystem deutlich. Doch wo ...