Personalärztin (w/m) 60%

Zürich
18.02.2021

Stellenbeschreibung

Personalärztin (w/m) 60%

Arbeitspensum von Vorteil auf vier oder fünf Arbeitstage verteilt

Ihre Aufgaben

  • Bei Stellenantritt unserer Mitarbeitenden überprüfen Sie den Gesundheitszustand, den Impfschutz und nehmen arbeitsmedizinische Kontrollen vor.
  • Sie sind zusammen mit Fachpersonen für die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Schutzvorschriften zuständig, nehmen Arbeitsplatzabklärungen vor und beraten Mitarbeitende mit Nachtarbeit.
  • Sie führen eine allgemeine Sprechstunde für akut erkrankte oder verunfallte Mitarbeitende und sind Ansprechstelle für medizinische und gesundheitliche Fragestellungen.
  • Sie beraten schwangere Mitarbeiterinnen und deren Vorgesetzte und klären die Einsatzmöglichkeiten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie eng mit der Spitalhygiene zusammen und führen Impfkampagnen durch.
  • Für das Bildungszentrum Careum übernehmen sie eine vertrauensärztliche Funktion.

 

Ihr Profil

  • Einen Facharzttitel setzen wir für diese Position voraus.
  • Wir wünschen uns eine Person, welche Freude daran hat, unabhängig und selbständig zu arbeiten.
  • Sie schätzen den inhaltlichen Lead übernehmen zu können und bringen dazu die nötige inhaltliche Kompetenz mit.
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienste passen für Sie bestens.
  • Grundsätzlich besteht bei dieser Stelle die Möglichkeit eines Jobsharings.

 

Ihr Lohn

Ihr Bruttolohn liegt bei einem 100%-Pensum voraussichtlich zwischen 150'000 und 170'000 Franken pro Jahr.

Die genaue Lohnhöhe richtet sich nach Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung. Im Verlauf des Auswahlverfahrens werden wir Ihren Lohn aufgrund unserer Lohnrichtlinien festlegen. Bewerberinnen und Bewerber, die noch nicht über die erforderlichen Kenntnisse oder Erfahrungen verfügen, können im Einzelfall auch unterhalb der Lohnbandbreite eingestuft werden. Die weitere Lohnentwicklung richtet sich nach Ihren Leistungen und den finanziellen Möglichkeiten der Eleonorenstiftung.